Coronavirus COVID-19

Die Stadt Viernheim stellt Ihnen hier übersichtlich Informationen zur Ausbreitung des Corona Virus zur Verfügung. Diese Seite wird ständig aktualisiert.

Verordnungen der Hessischen Landesregierung

Die Verordnungen der Hessischen Landesregierung zu Bekämpfung gegen Corona Virus und weitere Informationen finden Sie direkt unter www.hessen.de

Welche städtischen Einrichtungen sind geschlossen?

Bis auf Weiteres sind folgende Einrichtungen geschlossen:

  • Bürgerhaus (Infos zur schrittweisen Öffnung ab 2.6.)
  • Kulturscheune
  • Hallenbad
  • Sporthallen & Sportanlagen (Infos zur schrittweisen Öffnung ab 2.6.)
  • Stadtteilbüros
  • Treff im Bahnhof
  • Kunsthaus (ab 4.6. wieder geöffnet)

Veranstaltungen wurden abgesagt. Der Wochenmarkt samstags und der Spezialitätenmarkt donnerstags finden statt.

Kindertagesstätten

Ab dem 6. Juli sind die hessischen Kindertagesstätten in einen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen übergegangen.

Die mehrwöchigen Phasen der Notbetreuung und des eingeschränkten Regelbetriebs wurden damit beendet. Jetzt besitzen wieder alle Kinder die Möglichkeit, ihre Krippe bzw. Kita zu besuchen, sofern keine Erkrankung oder ein Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus vorliegt. Aufgrund der einzuhaltenden Hygienebestimmungen (u. a. die Beibehaltung von getrennten Gruppen) können sich im Tagesbetrieb zeitliche Einschränkungen ergeben, da der personelle Aufwand für diese Bestimmungen nicht unerheblich ist und deswegen ggf. die Betreuungszeiten etwas eingeschränkt werden müssen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://soziales.hessen.de

Kann ich noch ins Rathaus kommen?

Der Zugang zum Rathaus ist nur noch eingeschränkt möglich, sie benötigen einen Termin. Wir bitten nur in äußerst dringenden unaufschiebbaren Fällen direkt beim Rathaus vorzusprechen. Gelbe Säcke, Restmüllsäcke und Bioabfall-Säcke erhalten Sie weiterhin ohne Termin an der Telefonzentrale des Rathauses.

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte direkt an den/die zuständige Mitarbeiter/in.

Bürgerbüro

Vereinbaren Sie in jedem Fall  unbedingt vorab einen Termin. Für eine telefonische Terminvereinbarung beim Bürgerbüro wählen Sie bitte die neu eingerichtete

Servicenummer des Bürgerbüros 06204 988-511.

Wir bitten Sie pünktlich zu Ihrem vereinbarten Termin zu erscheinen und auch alle nötigen Unterlagen, auf die das Bürgerbüro im Vorfeld hinweist, dabei zu haben. Sie müssen sich am Eingang des Rathauses über die Sprechanlage des Bürgerbüros anmelden, erst dann erfolgt der Einlass ins Gebäude.

Die Servicezeiten sind:
montags bis freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr
montags und dienstags von 13:00 bis 16:00 Uhr
mittwochs von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr.

---------------------------------------------------------------------------

Unsere Zentrale unter der 06204 988-0 verbindet Sie auch gerne mit der zuständigen Stelle. Sie können unsere Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen telefonisch oder per E-Mail über unseren Bürgerservice erreichen.

Dienstleistungen

Hinweis Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen

Viele Dienstleistungen können sie online abwickeln.
Informationen unter www.viernheim.de/onlinedienste

Aufgrund der Corona-Pandemie stehen viele Unternehmen mit dem Rücken zur Wand. Die Einnahmen brechen weg und viele Kosten laufen weiter, sodass sich bei den Unternehmen teilweise schon jetzt eine existenzbedrohende Situation eingestellt hat. Die Fragen richten sich alle zu den Themen Sofortmaßnahmen bei finanziellen Problemen, Entschädigung bei Tätigkeitsverbot und allgemeine Fragen zum Coronavirus (COVID-19).

zu den Informationen

Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt aktuell auch die Viernheimer Vereinswelt vor zahlreiche und ungewohnte Herausforderungen

Veranstaltungen, die mit fest zu rechnenden Einnahmen für die Vereinskasse eingeplant waren, sind nun abgesagt. Mitgliedsbeiträge, Spenden- oder Eintrittsgelder bleiben aus, trotzdem laufen aber bei vielen Vereinen die finanziellen Verpflichtungen weiter.
Soforthilfe für die Vereinswelt | Förderprogramm zur Weiterführung der Vereins- und Kulturarbeit

zu den Informationen

Information & Hilfe

Kontakt

Zentrale Rathaus Viernheim:
06204 988-0

täglich von 08:30 bis 12:00 Uhr
montags und dienstags von 14:00 bis 16:00 Uhr
mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uh
r

Viernheim hilft :
06204 988-777 | Mo-Fr: 9 - 12 Uhr | Mo+Di: 14 - 16 Uhr | Mi: 14 - 18 Uhr | Do: 14 - 15 Uhr
| Hilfsangebote | Viernheimer Tafel

Interkulturelle Anlaufstelle (Telefonsprechzeiten)

Aufruf gegen häusliche Gewalt (Anlaufstellen mehrsprachig)

WICHTIGE INFO- UND SERVICESTELLEN

Hessenweite Hotline:
0800 5554 666 (Hotline zum Thema Coronavirus)

täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr
0611 3211 000 (für weitere Fragen)

www.hessen-helfen.de
Eine hessische Plattform zur gegenseitigen Hilfe in der Corona-Krise

Bundesministerium für Gesundheit:
030 346 465 100 (Bürgertelefon)
+49 151 628 751 83 (WhatsApp Infokanal)

Um den Infokanal zu nutzen, speichern Sie die Nummer +49 151 628 751 83 und schreiben "Start"

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
116 117

Notfall:
112

Links:

Kreis Bergstraße
www.kreis-bergstrasse.de

Facebookseite Kreis Bergstrasse
mit Livestream um ca. 18:30 Uhr aus dem Landratsamt

Land Hessen
www.hessen.de

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
https://soziales.hessen.de

Integrationkompass Hessen
https://integrationskompass.hessen.de

Robert Koch Institut
www.rki.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Bundesministerium für Gesundheit
www.bundesgesundheitsministerium.de

 

Mehrsprachige Informationen Integrationsbeauftragte & Gleichbehandlungsstelle

Coronavirus – Informationen in mehreren Sprachen
Die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert.

https://www.integrationsbeauftragte.de

https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/

Aktuelle Meldungen

Bildquelle: Rostislav Zatonskiy | www.123rf.com