Ihr Kontakt bei Fragen zum Vorhaben:

Frau Ute Faltermann

Aktuelle Zugriffe:

51

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: November 2019 / Version: 1

Inhaltliche Beschreibung:

Aufgrund der räumlichen Enge in derzeit vorhandenen Containern sowie des baulichen Zustands dieser Container soll für die Jugendfeuerwehr auf dem Gelände des Feuerwehrgerätehauses eine neue Unterkunft gebaut werden.

Politische Beschlüsse zum Vorhaben:

  • Ausschuss Umwelt, Energie, Bauen am 08.05.2018
  • Haupt- und Finanzausschuss am 15.05.2018
  • Stadtverordnetenversammlung 17.05.2018
  • Haupt- und Finanzausschuss 08.11.2018
  • Stadtverordnetenversammlung 18.12.2018 (Haushaltsberatung)
  • Abschließende Bereitstellung der Mittel im Zuge der Haushaltsplanberatung 2019

Aktueller Bearbeitungsstand:

Die Ausschreibung der im Zusammenhang mit der Neubau erforderlichen Planungs- und Bauleistungen ist in funktionaler Form erfolgt. Da kein annehmbares Angebot eingegangen ist, hat der Magistrat in seiner Sitzung am 14.10.2019 die Ausschreibung aufgehoben und die Verwaltung beauftragt, die freihändige Vergabe unter Einhaltung der bereitgestellten Haushaltsmittel vorzubereiten.

Kosten, soweit bezifferbar:

350.000 €

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / nächste Schritte:

s.o.

Betroffenes Gebiet:

Feuerwehrgerätehaus Robert-Bosch-Straße

Bürgerbeteiligung vorgesehen?

nein