Stadtbibliothek Viernheim: Jetzt gibt´s was auf die Ohren!

Podcast Kids Woche vom 22. - 28. Juni für Kinder von 3 - 6 Jahren +++ Weiteres Angebot: Hörgeschichten mit den „Tonies“ Podcast Kids Woche

Es wird wieder vorgelesen! Überraschung inklusive!

„Da aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie leider nach wie vor keine Vorlesenachmittage in der Stadtbibliothek Viernheim für die Kleinen stattfinden können, hat sich die Stadtbibliothek Viernheim etwas ganz Besonderes einfallen lassen und die Podcast-Woche ins Leben gerufen“, freut sich Michaela Frössinger, Abteilungsleiterin der Stadtbibliothek Viernheim über das neue Angebot.

Ab dem 22. Juni wird eine Woche lang jeden Tag eine neue Geschichte vorgelesen.

Auf der Homepage der Stadtbibliothek unter www.stadtbuecherei.viernheim.de sind die abwechslungsreichen Geschichten zu finden.

Was genau vorgelesen wird, bleibt eine Überraschung, nur so viel sei verraten: Es geht um Freundschaft, weite Reisen, widerspenstige Prinzessinnen sowie kleine Weltverbesserer. Auch ein spannender Krimi und eine Detektivgeschichte dürfen nicht fehlen, um für jeden Geschmack etwas dabei zu haben. Einschalten lohnt sich auf jeden Fall! Alle Geschichten, die im Podcast vorgestellt werden, können natürlich auch als physisches Medium in der Stadtbibliothek entliehen werden.

„Tonies“ Die Toniebox ist in Kombination mit den Tonie-Spielfiguren ein cleveres Audiosystem für Kinder ab drei Jahren und eine Schatzkiste für Hörerlebnisse.

Stellt man eine Tonie-Spielfigur auf die Toniebox, erkennt diese die Figur, lädt den entsprechenden Inhalt aus der Cloud herunter und spielt ihn direkt ab. Einmal vollständig geladen, bleibt der Inhalt auf der Toniebox und man kann ihn überall, auch ohne WLAN, hören. Aktuell hat die Stadtbibliothek Viernheim 80 Tonies für die bei vielen Kindern bekannten und beliebten Tonieboxen im Angebot. Es gibt mittlerweile Figuren von nahezu allen bekannten Kinderheldinnen und -helden wie Benjamin Blümchen, Biene Maja, Käpt’n Sharky oder Lieselotte. Kinder ab 3 Jahren können den kleinen weichen Würfel (Toniebox) spielend leicht bedienen: „Durch Drücken der Ohren wird die Toniebox aktiviert und sobald die magnetische Figur auf der Box steht, startet die Geschichte und der Hörgenuss kann beginnen“, schwärmt stellvertretender Abteilungsleiter Michael Silva von der Stadtbibliothek. Aufgrund der enormen Beliebtheit wird der Bestand stetig erweitert, wovon vor allem Kindergarten- und Grundschulkinder profitieren.

Die Ausleihe ist pro Kind auf jeweils zwei Figuren begrenzt. Auch als Spielzeugfiguren eignen sich die liebenswürdigen Tonies hervorragend. So sind sie in vielen Kinderzimmern nicht nur auf der Box, sondern auch schon mal im Puppenhaus vorzufinden. Ein Tonie hält so einiges aus. Doch neben der Robustheit und dem Spaßfaktor ist vor allem auch die beruhigende Wirkung dieser Spiel- und Hörfiguren hervorzuheben. Nach einem ereignisreichen Tag helfen die Tonies vielen Kindern, die nötige Ruhe zum Einschlafen zu finden und darüber freuen sich auch die Eltern. Kinder mit einem gültigen Leseausweis können das Angebot der Hörspielfiguren sofort nutzen.

Kinder ab der ersten Klasse, welche noch keinen Ausweis besitzen, bekommen diesen kostenlos im Beisein eines Elternteils in der Stadtbibliothek Viernheim, Santonévriplatz 1 ausgestellt. Alternativ können die Figuren auch über einen gültigen Bibliotheksausweis der Eltern ausgeliehen werden. Zu Corona-Zeiten besteht außerdem die Möglichkeit, die Angebote der Stadtbibliothek für drei Monate kostenfrei nutzen.

Interessierte erhalten den Zugang entweder durch die Anmeldung vor Ort oder durch das Versenden einer E-Mail mit Angaben zu Name, Vorname, Anschrift und Geburtsdatum an . Nach der Einrichtung werden die Zugangsdaten per E-Mail versendet. Die Stadtbibliothek ist dienstags bis freitags von 10 - 12 Uhr für Risikogruppen und dienstags bis donnerstags von 14 - 17 Uhr für alle geöffnet. Für Rückfragen steht das Team unter oder unter der Telefonnummer 06204/988-450 zur Verfügung.