Stadtbibliothek Viernheim: Digitale Vorlesestunde am Bundesweiten Vorlesetag 2020

Podcast der Stadtbibliothek erzählt vom Miteinander verschiedener Kulturen

Mit einem Podcast beteiligt sich die Stadtbibliothek in diesem Jahr am 17. Bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, 20. November steht unter dem Motto „Europa und die Welt“ das Kinderbuch „Vimala gehört zu uns“ von Petra Mönter und Sabine Wiemers unter www.viernheim.de zur Verfügung.

„In den vergangenen Jahren konnten Kinder und Eltern in unseren Räumlichkeiten an einer Live-Lesung teilnehmen. Corona-bedingt haben wir in diesem Jahr als Alternative einen Podcast aufgenommen, damit unsere kleinen und großen Zuhörer auf digitale Entdeckungsreise gehen können“, so Michael Silva, stellvertretender Abteilungsleiter der Stadtbibliothek Viernheim.

Der Bundesweite Vorlesetag setzt jedes Jahr am dritten Freitag im November ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Aus dem Inhalt
Ida und Henri staunen nicht schlecht, als nach den Sommerferien ein indisches Mädchen zu ihnen in die Klasse kommt. Schnell freunden sich die beiden Kinder mit Vimala an. Alles wäre schön, wenn da nicht einige ältere Schüler wären, die Vimala mit ausländerfeindlichen Parolen ärgern und bedrohen…

Informationen zum Bundesweiten Vorlesetag
Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Bei der Frage, wie die eigene Vorleseaktion gestaltet wird, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist in jedem Fall die Einhaltung der aktuellen Kontaktbeschränkungen und Hygienerichtlinien!

Von Jahr zu Jahr greifen mehr Menschen begeistert zu einem Buch und lesen anderen vor. Als die Idee für den Aktionstag vor 17 Jahren geboren wurde, beteiligten sich gerade einmal 1.900 Menschen. Mittlerweile sind es rund 700.000 Teilnehmende, die in ganz Deutschland vorlesen und zuhören.

Vorleserinnen und Vorleser können ihre großen und kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf geografische und kulturelle Entdeckungsreisen durch die Länder der Welt und mit zu Menschen nehmen, die ganz unterschiedlich und doch so ähnlich sind. Dabei lässt das Motto viel Freiraum für eigene Gestaltung – ob mit mehrsprachigem Vorlesen, Liedern und Ritualen, Spielen oder Speisen aus verschiedenen Nationen. Vorlesen heißt, gemeinsam Neues zu entdecken und zu lernen, einander zu verstehen.

Weitere Informationen und Medienempfehlungen sind auch unter www.vorlesetag.de oder www.vorlesetag.de/presse zu finden.

Der Podcast der Stadtbibliothek Viernheim „Vimala gehört zu uns“ ist unter www.viernheim.de veröffentlicht und hier zu hören.