Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt: In diesem Jahr keine gemeinsame Flur- und Waldputzaktion in der Viernheimer Gemarkung

Bürgerinnen und Bürger können Corona-konform alleine oder als Haushaltsgemeinschaft Müll sammeln

Seit vielen Jahren putzt sich Viernheim in jedem Frühjahr heraus und Bürgerinnen und Bürger sammeln achtlos weggeworfene Abfälle ein, damit die Viernheimer Gemarkung im Sommer als Naherholungsgebiet dienen kann.

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie sehen sich die Organisatoren der jährlichen Frühjahrsputzaktion in der Gemarkung – der Verein Kompass Umwelt- und Energieberatung e. V. und die Stadtverwaltung Viernheim – jedoch nicht in der Lage, die in der Zeit vom 1. bis 13. März dafür vorgesehene Aktion durchzuführen.

In all den Jahren haben viele Vereine, Institutionen, Schulklassen und Privatleute die Ärmel hochgekrempelt und fleißig Müll gesammelt und den Flur- und Waldputz bislang in irgendeiner Form unterstützt. Hierfür möchten sich die Verantwortlichen von Verwaltung und Verein Kompass Umwelt- und Energieberatung e. V. ausdrücklich bedanken. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass es wirklich nötig ist, die Naherholungsgebiete in und um Viernheim herum jährlich von wilden Müllablagerungen zu befreien. Es ist ein vorbildlicher Beitrag zum Umweltschutz!

Wer losgelöst von einer organisierten Großveranstaltung etwas für die Umwelt tun möchte, indem er Corona-konform alleine oder als Haushaltsgemeinschaft an der frischen Luft Müll aus der Viernheimer Gemarkung einsammelt, kann sich zwecks Absprache mit dem Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt der Stadt Viernheim in Verbindung setzen. Mit den potentiellen Helfern wird sodann abgesprochen, wann und wo gesammelt wird und ob der gesammelte Müll direkt beim Stadtbetrieb Viernheim abgegeben wird oder eine Abholung durch diesen erfolgen soll. Auch das Bereitstellen von blauen Säcken wird im Vorfeld abgestimmt. Natürlich alles unter Berücksichtigung der dann geltenden Corona-Regeln.

Interessierte werden gebeten, mit Werner Knapp unter der Telefonnummer 988-253 oder per E-Mail unter Kontakt aufzunehmen.